Menü Menü

Öffnungszeiten

Telefon

Kontakt­formular

Anfahrtsskizze

Schaden melden

WhatsApp

Öffnungszeiten
Mo: 08:00 - 13:00
Di: 08:00 - 17:00
Mi: 08:00 - 13:00
Do: 08:00 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:00
Sa: Geschlossen
Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

03533/162300

Mobil:

0171/1959966
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Schaden melden

Jetzt ganz einfach Ihren Schaden online melden oder Leistungen beantragen.

Schaden melden
WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Versorgung für Fach- und Führungskräfte sowie für Gesellschafter bzw. Geschäftsführer - kontaktieren Sie Ihren ERGO Berater.

Direktversicherung

Vorsorge mit Unterstützung von Staat und Arbeitgeber

Die Vorteile einer Direktversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zu Ihrer Entgeltumwandlung
  • Steuer- und sozialabgabenfreie Beiträge (bis zu einem Höchstbetrag)
  • Mitnahme der Versicherung bei vorzeitigem Ausscheiden

Die gesetzliche Rente allein reicht im Alter nicht aus. Gesetzlichen Schutz bei Berufsunfähigkeit gibt es auch nicht, nur bei Erwerbsminderung. Und vielleicht möchten Sie auch Partner oder Familie für den schlimmsten Fall absichern. Mit einer Direktversicherung über Ihren Arbeitgeber sorgen Sie für alle diese Fälle vor.

Mehr Informationen

Wie groß Ihre Versorgungslücke ist, erfahren Sie von uns. Auch berechnen wir Ihnen gerne, wie Sie die Versorgungslücke mit optimaler Förderung schließen. In unsere Beratung beziehen wir anschauliche Rechner ein, die Ihnen alles übersichtlich zeigen.

Varianten der Direktversicherung
ERGO Betriebs-Rente Index: Sicherheit, Flexibilität und Renditechancen
ERGO garantiert, dass zum vereinbarten Beginn der Verfügungsphase mindestens 93 % aller planmäßig eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen. Die Anlage erfolgt im klassischen Sicherungsvermögen der ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG. Bei der Verwendung der Überschussbeteiligung haben Sie die Wahl zwischen klassischer Überschussbeteiligung oder Indexbeteiligung. Bei der Indexbeteiligung nehmen Sie an der Wertentwicklung des MSCI World Index (EUR) oder des Munich Re World Wide Trend Index teil. Auch eine Aufteilung der Überschussbeteiligung zwischen den Anlageformen ist möglich. Weitere Vorteile der ERGO Betriebs-Rente Index: förderfähig nach § 3 Nr. 63 EStG und nach § 100 EStG, hohe Flexibilität der Vertragsgestaltung, optionaler Zusatzschutz sowie Rentenberechnung mit Dreifach-Vorteil. Schon ab 10 € im Monat.
 
ERGO BU Komfort: Geförderte Direktversicherung zur erstklassigen Absicherung des Risikos Berufsunfähigkeit
Leistungen bekommen Sie bereits bei voraussichtlich 6-monatiger Berufsunfähigkeit, nicht erst bei dauerhafter Einschränkung. Wird die Berufsunfähigkeit erst später festgestellt, werden die Leistungen rückwirkend gezahlt. Werden Sie in Ihrem zuletzt ausgeübten Beruf berufsunfähig, verzichtet die ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG darauf, Sie in einen anderen Beruf zu verweisen. Ein Teil des Beitrags finanziert sich durch die Steuer- und ggf. Sozialversicherungsersparnis. Sie profitieren von weitreichender Flexibilität und weiteren Top-Bedingungen.
Andere Formen der bAV

Bei besonderen Anforderungen an die Versorgung

Die Direktversicherung als beliebteste Form der betrieblichen Altersversorgung ist transparent und einfach zu handhaben. Doch wenn Arbeitgeber besondere Anforderungen an die bAV haben, richten sie andere Durchführungswege ein, z. B. die Direktzusage – für höhere Versorgungszusagen mit Ausweis in der Bilanz. Oder die Unterstützungskasse – für höhere Versorgungszusagen ohne Ausweis in der Bilanz.

Mehr zu anderen Formen der bAV erfahren Sie auf den bAV-Geschäftskundenseiten.
  • Jeder Arbeitnehmer mit Lohnsteuerklasse 1 bis 5 hat einen Rechtsanspruch auf eine betriebliche Altersversorgung, finanziert durch Gehaltsumwandlung. Ihr Arbeitgeber ist i. d. R. verpflichtet, einen Zuschuss von 15 % des von Ihnen umgewandelten Betrags zu leisten. Ihr Beitrag ist staatlich gefördert. Falls noch keine bAV bei Ihrem Arbeitgeber besteht, können Sie eine Direktversicherung verlangen.

    Übrigens: Auch Minijobber im ersten Dienstverhältnis können die Vorteile einer Versorgung mit einer Direktversicherung nutzen.
  • Die Vorteile der Direktversicherung

    • Die Beiträge sind innerhalb bestimmter Grenzen steuer- und sozialversicherungsfrei.
    • Erst die späteren Rentenleistungen sind steuerpflichtig. Dann ist i. d. R. aber auch der persönliche Steuersatz niedriger als in der Erwerbsphase.
    • Gesetzlich Krankenversicherte leisten auf Betriebsrenten den vollen Beitrag in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV). Allerdings wurde 2020 der GKV-Freibetrag eingeführt. Dadurch ist nun ein Teil der Betriebsrente beitragsfrei. Das entlastet viele Betriebsrentner.

    Die 3 Finanzierungswege

    Gehaltsumwandlung

    • Sie wandeln einen Teil Ihres Bruttogehalts in einen Beitrag zur Direktversicherung um.
    • Der Arbeitgeber muss i. d. R. einen Zuschuss von 15 % des umgewandelten Betrags zahlen. Diesen finanziert er aus der Sozialversicherungsersparnis, die er durch Ihre Gehaltsumwandlung hat.
    • Von dem Beitrag, der in Ihre Direktversicherung fließt, zahlen Sie netto nur einen Teil – häufig nicht viel mehr als die Hälfte. Die individuelle Ersparnis ist abhängig von Ihrer Einkommenssituation.
    • Die Steuerfreiheit gilt für Beiträge bis 8 %, die Sozialversicherungsfreiheit für Beiträge bis 4 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung (West).
    • Auch vermögenswirksame Leistungen können Sie für die betriebliche Altersversorgung nutzen.

    Mischfinanzierung

    • Bei der Mischfinanzierung beteiligt sich Ihr Arbeitgeber zusätzlich mit einem freiwilligen Beitrag an Ihrer bAV.
    • Das ist eine für beide Seiten attraktive und beliebte Form der Finanzierung.

    Arbeitgeberfinanzierung

    • Die arbeitgeberfinanzierte bAV kann eine lohnende Alternative zu einer Gehaltserhöhung sein.
    • Für Mitarbeiter mit einem Einkommen bis 2.575 € erhält der Arbeitgeber sogar einen staatlichen Zuschuss.
  • Wenn Sie den Arbeitgeber wechseln, können Sie Ihre bAV mitnehmen. Dabei haben Sie 3 Möglichkeiten:

    • Sie werden Versicherungsnehmer und führen den Vertrag privat weiter.
    • Sie führen den Vertrag als bAV bei Ihrem neuen Arbeitgeber fort, wenn dieser einverstanden ist.
    • Sie stellen den Vertrag beitragsfrei.
  • Informationen zur Direktversicherung

    Bevor Sie sich entscheiden, der betrieblichen Altersversorgung (Direktversicherung) beizutreten, lesen Sie bitte das entsprechende Merkblatt unten. Darin finden Sie wesentliche Rahmenbedingungen für das von Ihrem Arbeitgeber für Sie ausgewählte Produkt der betrieblichen Altersversorgung.

    Das Merkblatt dient auch Ihrer Information gemäß § 234l bis 234n Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) und § 3 VAG-Informationspflichtenverordnung (VAG-InfoV).

    Informationen zur Direktversicherung ERGO Betriebs-Rente Index

    Merkblatt
    Versicherungsbedingungen
    Versicherungsbedingungen FIRD_2018/201812
    Versicherungsbedingungen FIRD_2021/202103
    Versicherungsbedingungen FIRD_2022/202112

    Informationen zur Direktversicherung ERGO BU Komfort
    Merkblatt
    Versicherungsbedingungen
    Versicherungsbedingungen BUV_DV_2021/202012
    Versicherungsbedingungen BUV_DV_2022/202112

Wir sind für Sie da

Sie erhalten von uns eine gute Beratung, in der wir Ihre individuelle Lebenssituation berücksichtigen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.